Home

Projekte BDK (Teil1)
Projektinformation
Küchenmobil
Hochsitz
Lieblingsplätze
gildE - Reality Check
Geliebter Neophyt
Lebendigkeits-Werkstatt
Eiche zu Eiche
CIVIL WILDERNESS

Förderer

Presse

blog: Eiche zu Eiche

artecology_network

Mitglieder

links

Kontakt








 

CIVIL WILDERNESS



„Was ist Wildnis?“

CIVIL WILDERNESS definiert Räume als „wild“ und schafft Aufmerksamkeit für Wucherungen innerhalb der sogenannten Zivilisation. Anwohner* innen können u.a. neue Orte in Harpstedt bestimmen und dokumentieren. Drei unterschiedliche Arten der Raumbestimmung stehen zur Wahl:

1. Gewohntes zu verändern ist hier verboten.
2. Betreten und jede Störung sind hier verboten.
3. Hier gelten keine Verbote.

Informationsblatt Civil Wilderness

Pressestimmen zum Projekt:

Flucht aus der Zivilisation führt tiefer in sie hinein In Harpstedt können bis Oktober Orte der 'Civil Wilderness' entdeckt werden.
Kreiszeitung Oldenburg, Anja Nosthoff, 16.07.2017



 

Dr. Helene von Oldenburg
Dr. Dr. agr. und Dipl. Freie Kunst, HfbK Hamburg; Daemon’s Dilemma – Energie: Zeichen eines notwendigen Paradigmenwechsels, 2012, sicher verraten, 2010, analoges Brettspiel zur digitalen (Un)Sicherheit; Human Impact, Kilpisjärvi Biological Station, Finnland; Water Deal, Brettspiel zur globalen Wasserwirtschaft; MARS PATENT, 1998-2010, mit Claudia Reiche, eine partizipatorische, interaktive Plattform für Alternativen zur Raumfahrt; Gründungsmitglied artecology_network e.V. 2010.

Claudia Reiche ist Künstlerin und Medienwissenschaftlerin. Sie arbeitet über Kulturen des Digitalen und deren epistemologische, ästhetische und politische Effekte und ist in Projekten engagiert, die die Grenzverläufe von Kunst und Wissenschaften verzeichnen, so im the alit Frauen.Kultur.Labor. Außerdem lehrt sie seit vielen Jahren im theoretischen und künstlerischen Bereich, an verschiedenen Hochschulen und Universitäten. Seit 1999 virtueller Ausstellungsraum Mars Patent (mit H. Oldenburg), 2010/11 Ars Bio Arctica, Artist in Residence, Kilpisjärvi.

www.mars-patent.org
www.civilwilderness.info