Home

Projekte BDK (Teil1)
Projektinformation
Küchenmobil
Hochsitz
Lieblingsplätze
gildE - Reality Check
Geliebter Neophyt
Lebendigkeits-Werkstatt
Eiche zu Eiche
CIVIL WILDERNESS

Förderer

Presse

blog: Eiche zu Eiche

artecology_network

Mitglieder

links

Kontakt








 

Eiche zu Eiche



„Was erzählen uns Bäume?“

Ein Verbindungskorridor von Baum zu Baum soll die kollektive Wahrnehmung und Zugehörigkeit jedes Einzelnen zu einem einzigartigen und gemeinsamen Lebensraum vermitteln. Private und öffentliche Eichbaumeigner werden eingeladen, ihr Verhältnis zu Baumindividuen zu benennen. So entsteht ein kultureller, mythologischer und zugleich ökologischer Diskurs mit und zu gefährdeten, geschädigten, verstümmelten, besonderen, geschützten, beliebten Eichen.

Sind sind aufgerufen Eichen zu fotografieren und zusammen mit den Standort Koordinaten im Blog "Eiche zu Eiche" zu hinterlassen. Dabei sind Ihre Bemerkungen, Gründe und Bezüge als Notizen willkommen.

Eiche zu Eiche Informationsblatt zum Download.



 

Insa Winkler, *1960
Dipl. Bildende Kunst 1989, M.Sc. Architektur und Umwelt 2009, Ph.D. Leuphana Universität Lüneburg 2010, Gründungsmitglied und Leitung Social Land Art Project e.V., 1999 – 2007, Gründungsmitglied artecology_network e.V. 2010; „Reflexion Tschernobyl“, mit betroffenen Anwohner*innen in der havarierten Zone Weißrussland 1996, „Das Eichelschwein“, partizipative Landwirtschaft (2003 – 2007), „Independency Water", Trinkwasserverbesserung durch EM selbst testen: COP15, Kopenhagen 2009.

www.insawinkler.de
www.social-landart.org