Home

Projekte BDK (Teil1)
Projektinformation
Küchenmobil
Hochsitz
Lieblingsplätze
gildE - Reality Check
Geliebter Neophyt
Lebendigkeits-Werkstatt
Eiche zu Eiche
CIVIL WILDERNESS

Förderer

Presse

blog: Eiche zu Eiche

artecology_network

Mitglieder

links

Kontakt








 

Hochsitz für Innovationspotentiale



Was birgt Chancen, was funktioniert und was nicht?“

Ein temporärer Treffpunkt bietet Vorab-Analysen und Feldforschung: Die „3x3 - Künstlerisch Betriebliche Problemlösung“ ist ein effektives und anerkanntes Werkzeug, um ein kreatives, innovatives "Perspektiv-Wechsel-Marketing“ zu erarbeiten und die nachhaltige Verzahnung der Klimaschutz-Handlungsfelder des Landkreises Oldenburg durch Lösungsansätze zu begleiten.



 

[1] [2] [3] [4

Bild 1: Peer Holthuizen beim Aufbau des Projektes 'Hochsitz für Innovationspotentiale, Foto: Anja Schoeller

Bild 2: Detailansicht im Aufbau, Foto: Anja Schoeller

Bild 3 | 4: Blick auf den Projektcontainer mit der Skulptur von Peer Holthuizen in Kirchhatten, Foto: Anja Schoeller

_________________________________________________________ Peer Holthuizen, *1960, Dipl. Bildende Kunst 1979-1985 Utrecht-Düsseldorf. Aus der Thematik Farbe, Energie und Gestalt entstand sein Thema „Stilles Theater“: Events, Bühnenbild, Performance, Themenpräsentationen, Messen, Planungskonzepte u. Produktentwicklung für Niedrigenergieverkehr in Ballungsgebieten 1989-1999, 3X3-Künstlerische Qualifikationen für unternehmerische Aufgaben 2011-2016, Grundlagenvermittlung Kunst / Medien 2000-2016, www.fietsberaad.nl.

www.projektkunst.net
www.3x3.net